gloria mittenza - News
gloria mittenza

 



ein Bild

Hallo und Willkommen bei Roellim's Gloria Mittenza.
Schreibt im Gästebuch eure Meinung zur Page, Verbesserungsvorschläge oder grüsst jemanden.

Wenn ihr mich wissen lassen wollt wie die Adresse eurer Vereinspage lautet und in die Linkliste aufgenommen werden wollt, schreibt mir bitte per Contact.



21.11.06

COPA FORUM BASILEA - Halbfinale

Devil Sharks - gloria mittenza    2 - 4

Godfather FC Arena -  8000 Zuschauer (Ausverkauft)

20. min.  1 - 0  Klein
24. min.  1 - 1  Zufferey
32. min.  1 - 2  Zufferey
36. min.  2 - 2  Seewald
53. min.  2 - 3  Perreten
82. min.  2 - 4  Zufferey


Das Spiel begann vor ausverkauftem Haus und 8000 Zuschauern in der Godfather FC Arena agressiv mit vielen nicht geahndeten Fouls, vor allem von Seiten der Devil Sharks.

Diese waren es dann auch, welche nach zwanzig Minuten das erste mal die Abseitsfalle der Gäste überwinden konnten und sich mit dem ersten Torschuss der Partie das 1-0 bescherten.

Die Freude währte aber für die Sharks nicht lange, denn vier Minuten später trat Armon Zufferey zum Freistoss aus spitzem Winkel an und traf zum Ausgleich.
Das Spiel wurde jetzt animierter und Zufferey konnte nach einer schönen Flanke von Vogelbacher sein Team in Führung schiessen.

Doch auch die Devil Sharks wussten eine Antwort auf einen Rückstand und glichen ebenso vier Minuten später wieder aus.
Die Zuschauer hatten ihre Freude am Spiel und die Stimmung war am sieden als der Schiedsrichter Ingemar Hilfiker zur Pause pfiff.

Nach der Halbzeit spielten beide Teams etwas vorsichtiger. Nach acht Minuten kam nichtsdestotrotz Perreten auf der rechten Aussenbahn an den Ball, lief ans Strafraumeck, schoss aus spitzem Winkel und traf zur neuerlichen Führung von Gloria Mittenza. In der Folge merkte man den Spielern des vermeintlichen Favoriten Devil Sharks die schwere Englische Woche an, dennoch stämmten sie sich kämpferisch gegen die Niederlage.

Zufferey konnte sich in der 82. Minute definitiv als Spieler des Spiels freuen. Er verwertete eine Flanke von Tributsch per sehenswertem Seitfallzieher zum 2 - 4 und machte so den Hattrick perfekt.



21.11.06

Hattrickschütze Armon Zufferey im Interview


Matchwinner mit einem Hattrick, wie fühlen Sie sich?

Ich bin begeistert. Man steht nicht oft in einem Halbfinale und trifft dann gleich drei Mal. Das ganze Team hat toll gegen den starken Gegner gefightet.


Wie haben Sie die erste Halbzeit erlebt?

Wir haben uns die erste Viertelstunde gegen die Angriffe der Sharks wehren müssen und bekamen schliesslich das Gegentor. Danach haben wir uns prima gefangen und konnten sogar in Führung gehen. Den Ausgleich vor der Pause wollten wir unbedingt verhindern und haben uns dann zu sehr zurückgezogen, so funtionierte das Pressing nicht mehr. Logische Folge war das 2-2.


Nach der Pause stand ihre Manschaft konzertrierter auf dem Platz. Wie haben sie Kathringerund Roellim in der Pause motiviert?

Kathringer meinte wir seien auf gutem Weg und Roellim führte an, dass die generischen innenverteidiger leicht reizbar und skandalträchtig währen und wir diese ein wenig verunsichern sollen. Das hat dann auch wunderbar geklappt, denn die beiden standen in der Folge das ein oder andere Mal falsch.


Jetzt stehen Sie im Finale!

Ja! Es ist eine Ehre bei der Erstaustragung des COPA FORUM BASILEA im Finale zu stehen. Noch dazu gegen den Godfather FC. Das wird ein ganz spezielles Spiel werden und wir werden alles daran setzen uns und unsere Fans glücklich zu machen!



19.11.06

Zuwachs bei den Gloriosos

Die Überraschung war gross, als Roellim die zwei neuen Spieler vorstellte. Zumal diese nicht eben gut aufgefallen waren bei ihren früheren Clubs. Dennoch wagte Roellim die beiden Transfers und gab den beiden talentierten Spielern einen Vertrag.

Die Rede ist einerseits vom Deutschen Verteidiger Boris Cohn, welcher mit körperlichen Defiziten und einem inkonstanten Nervenkostüm anreist. "Wir werden hart an mir arbeiten um meine Fehler abzustellen. Ich weiss, dass ich talentiert bin und mit meinen 23 Jahren noch vieles vor mir habe.".

Andererseits ist die Rede von seinem Landsmann Dethlef Doswald. Auch er wurde bei seinem alten Verein körperlich überfordert und auch er ist ein Talent, welches noch zu wenig geschliffen wurde. Der typische Flügelspieler kommt nur für eine Position in Frage, was aber kein Manko sein muss, stellte Roellim fest: "Dethlef Doswald ist 24-jährig und hat seinen Zenith noch vor sich. Er hat die Flügelposition seit seinem Kindesalter verinnerlicht und hat aus dieser heraus in dieser Saison bei fünf Einsätzen auch schon zwei mal getroffen.".

"Ich werde beide Spieler langsam aufbauen und sie an die erste Mannschaft heranführen. Sie müssen Geduld haben, werden aber sicherlich an Freundschaftsspielen und genauso im täglichen Training die Gelegenheit bekommen sich aufzudrängen."



19.11.06

Neuer Fitnesstrainer

Armon Spycher wurde heute als neuer Fitnesstrainer des Teams rund um Roellim vorgestellt. Trainer Kathriner hatte scjon mit ihm gearbeitet und ihn der Chefetage als überaus fleissig empfohlen.

Raoul Dantz ist ab sofort wieder zu haben.


ein Bild




Add comment to this page:
Your Name:
Your message:

132336 visitors (992959 hits) bis zum heutigen Tage. Die Site ist online seit dem 05.11.06.
=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=